Godetiet - Die Klinik für Mutter und Kind

„Die Arbeit des Müttergenesungswerks wäre ohne Spenden nicht möglich. Daher freuen wir uns außerordentlich über das langjährige Engagement des St. Anna Gymnasiums, dessen Schülerinnen und Schüler sich seit vielen Jahren an der Haus- und Straßensammlung rund um den Muttertag beteiligen. Es ist ein Zeichen gesellschaftlicher Verantwortung, sich für diejenigen einzusetzen, die Hilfe und Un-terstützung benötigen. Daher gratulieren wir dem Schulkollegium sowie den Schüle-rinnen und Schülern, die sich immer begeistert für die gute Sache einsetzen, sehr herzlich“, bedankte sich Helga Kühn-Mengel bei der Siegerehrung und Urkunden-übergabe bei allen Beteiligten. Organisiert und begleitet wurde die Schulsammlung in Wuppertal von der KAG Köln und dem Caritasverband Wuppertal.

 

Dr. Rudolf Hösen, Schulleiter, freut sich: „Die Arbeit des Müttergenesungswerkes unterstützen wir seit vielen Jahren mit großer Begeisterung. Wir alle wissen, wie viel Mütter im Alltag leisten und wie schnell dieser Alltag zu Überlastung und Krankheit führen kann. Unsere Schülerinnen und Schüler leisten mit der Unterstützung der Sammlung einen sinnvollen Beitrag zu einer funktionierenden Gesellschaft. Ich bin daher sehr stolz, dass wir wieder den Schulwettbewerb gewonnen haben.“

 

Jährlich sammeln Schulen im Rahmen der Haus- und Straßensammlung rund um den Muttertag Spenden zugunsten des Müttergenesungswerkes. Schulsieger wird, wer die meisten Spenden sammelt. Auftakt für die diesjährige Sammlung ist bereits der 2. Mai. Noch können sich Schulen beteiligen und mit ihrer Sammlung dazu bei-tragen, die Gesundheit von Müttern zu erhalten. Darüber hinaus wird wieder in vie-len unterschiedlichen Aktionen in ganz Deutschland gesammelt, um auf die Situati-on der Mütter aufmerksam zu machen und um Spenden für die Arbeit der gemein-nützigen Stiftung zu werben.

 

Kontakt: Elly Heuss-Knapp-Stiftung, Deutsches Müttergenesungswerk
Bergstraße 63, 10115 Berlin
Bettina Müller, Tel.: 030 / 330029-14
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, www.muettergenesungswerk.de

 



Mutter Kind Klinik Godetiet, Kühlungsborn

Im Augenblick leben
Mich aus vollem Herzen freuen.
Von Herzen lachen, von Herzen lieben, von Herzen traurig sein.
Aus vollem Herzen da-sein.
Wie ein Kind, das im Augenblick lebt.